Filmkritiken

BG Kritik „Anna und die Apokalypse“

Highschool-Schülerin Anna träumt davon, nach ihrem Abschluss die Welt zu bereisen, Erfahrungen zu machen, die große Freiheit zu genießen. Ihr alleinerziehender Vater jedoch ist damit überhaupt nicht einverstanden. Und auch ansonsten gibt es in Annas Freundeskreis so einige typische Teenie-Probleme: Schule nervt. Gefühle spielen verrückt. Überhaupt ist die ganze Welt unfair. Und dann tauchen auch …