Filmkritiken

BG Kritik: „Iron Man 3“

Nach der knappen Weltrettung in Marvel’s The Avengers ist Tony (Robert Downey Jr.) nicht mehr derselbe. Von Angstzuständen geplagt, stürzt er sich tief in die Arbeit an neue Suits und bemerkt dabei nicht, dass er seine Frau Pepper (Gwyneth Paltrow) vernachlässigt. Alles ändert sich, als ein Terroristenführer, genannt der Mandarin (Ben Kingsley) dem US-Präsidenten im …