11111111111111
Film News & Gerüchte

„John Wick“ Macher verbessert „Harley Quinn“ Actionszenen

Keine Frage, die Actionszenen aus den drei „John Wick“ Filmen gehören mit zum besten Genrematerial, was in den letzten Monaten im Kino zu sehen war und würde glatt den „Phantom Commando“ Gedächtnispreis gewinnen. Das ist jetzt jemanden bei Warner Bros aufgefallen, denn man hat nun den Macher der Filme engagiert, um die Action des kommenden Harley Quinn Films zu optimieren. Chad Stahelski wird „Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)“ also gegen Endgeld aufmöbeln und vercoolen. Im Film, der als Fortzsetzung zu „Suicide Squad“ fungiert, arbeitet Quinn mit Huntress und Black Canary zusammen, um Gangsterboss Black Mask (Ewan McGregor) und Serienkiller Victor Zsasz zu erledigen. Das Ding kommt Anfang 2020 in die Kinos. Quelle

(C) Warner Bros

Dieser Filmenthusiast (*1982) liebt es, manchmal auch mit Blödsinn, Leute für Filme zu begeistern. Hat BG im Jahr 2004 gegründet und ist dann für ...
XXXXXXXXXXXXXX1RENDERING 11111111111111 222222222222
333333333333

YYYYYYYYYYYYYYY XXXXXXXXXXXXX2 22222222222